Noch ein Tag in Dresden

Heute haben wir den Stellplatz am Rand von Dresden verlassen und sind mit Wohnmobil ins Zentrum zur gläsernen Manufaktur von Volkswagen gefahren. Direkt an der Manufaktur kann man nur mit PKW parken. Geparkt haben wir dann in der Lingnerallee in der Nähe.

Die Führung in der Manufaktur war echt super und können wir nur jedem empfehlen, auch wenn man sich nicht für Autos interessiert. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 7,00€ pro Person und es gibt einen 10% Gutschein für das Restaurant wo man die leckere VW Currywurst bekommt. In der Manufaktur wird zur Zeit der e-Golf montiert. Interessant war auch das VW schon beim Golf 1 mit dem e-Antrieb experimentiert hat.

Am späten Nachmittag sind wir dann noch Richtung Spreewald gefahren. In Lübbenau sind wir dann zum Stellplatz „Autocamping Käppler“ gefahren. Wir wurden schon beim befahren des Platzes vom Betreiber nett begrüßt, uns wurde alles erklärt und haben Tipps für die Umgebung bekommen inclusive einer kleinen Karte zum Radfahren. Einkaufen kann man in der Nähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.